Einmal Apple – und zurück!

Heute habe ich mal das neue Mac OS X (Codename: Leopard) ausprobiert. Was soll ich sagen? Es ist in meine Augen der gigantischste Schritt rückwärts seit Windows Vista von Microsoft! Ich frage mich ernsthaft, ob ich so langsam zum absoluten Kritik-Mensch mit keiner Freude am Leben verkomme, aber was ich mir heute auf meinem Macbook angucken musste, war schon irgendwie heftig.

Nachdem ich mich echt in 10.4 Tiger verliebt habe und es auch echt gerne genutzt habe, läuft mir bei Leopard einfach nur ein Schauer über den Rücken. Ich zähle jetzt einmal ein paar Punkte auf, wie ich über Leopard denke:

weiterlesenEinmal Apple – und zurück!

Heizkosten sparen mit Windows Vista

Gestern war es wieder so weit: Ich wollte meinen Rechner mal wieder platt machen, da das System schon ziemlich „eingestaubt“ war. Naiv wie ich war, habe ich ein weiteres mal Windows Vista installiert. Ich dachte mir: „Mensch, so schlecht kann das doch nicht sein. Vielleicht hattest du ja auch nur Pech bei der ersten Installation.“ – Wie dumm ich doch war:

weiterlesenHeizkosten sparen mit Windows Vista

Vista – Konfigurations-Supergau

Ich beschäftige mich gerade auf der Arbeit mit Windows Vista in Verbindung mit dem Universitäts-WLAN. An sich mag Vista vielleicht gar nicht mal so schlecht sein, aber was das einrichten von „exotischer“ Software betrifft ist Vista der absoluter Horror. An der Universität an der ich Arbeite setzten wir den Alfa&Ariss SecureW2-Client zur Authentifizierung über EAP-TTLS + PAP ein. Was unter Windows XP eigentlich nur ein „One-Click-Adventure“ war, wird unter Vista zu ner echten Qual. Ich sitze jetzt seit 2 Stunden an der Konfiguration des Clients. Weder Zertifikate noch Registry-Einträge werden richtig gesetzt. Ich habe heute sogar das erste mal in meiner Computer-Zeit die Windows-Hilfe angewendet. Sehr interessant, was da alles rauskommt.

weiterlesenVista – Konfigurations-Supergau