Mehr Flug-Videos von der Parrot AR.Drone

Der Vollständigkeit halber hier meine weiteren Videos, die wir während des Fluges mit der Parrot AR.Drone aufgenommen haben. Insgesamt sind somit 4 Videos auf meinem YouTube-Channel zu finden.

Viel Spaß.

Flug auf freiem Feld

Flug in Wolfsburg

..und wenn ihr sowieso schonmal auf YouTube ein Video schauen solltet: Abonniert doch einfach meinen YouTube-Channel.

Männerspielzeug: Die Parrot AR Drone

Die AR Drone von Parrot ist das aktuelle Must-Have Nerd-Spielzeug auf dem Markt. Heute habe ich die Drone zum ersten mal fliegen lassen:

Unboxing

Zum Lieferumfang gehören im Grunde nur ein Ladegerät und eine Schutzhülle für den Betrieb im Freien. Die Steuerung geschieht über eine kostenlose iPhone App. Das Ganze macht einen echt stabilen Eindruck.

Erstflug

Die AR Drone lässt sich absolut präzise steuern. Durch die beiden eingebauten Kameras kann man die Drone sogar steuern, ohne sie im Sichtfeld zu haben. Ich bin ja Modellflieger, aber sowas habe ich wirklich noch nicht gesehen. Das ist ein vollkommen anderes Flugerlebnis wenn man auf dem Display seines iPhones „Live“ sieht was eigentlich geschieht. Das Flugverhalten ist der Hammer und die Emergency-Funktionen sorgen dafür, dass die Drone quasi nicht abstürzen kann. Weiß man nicht mehr weiter, so lässt man die Steuerung einfach los und die Drohen schaltet in einen „Schwebe-Modus“ und bleibt in der Luft stehen. Einfach nur genial, mehr braucht man dazu nicht sagen.

Obwohl die Drone stolze 299€ kostet ist dieses Spielzeug jeden Cent wert!

Fotos

Hier noch einige Fotos der Drone mit dem Outdoor-Case.

GPX, Google Charts und mehr..

Seit Freitag nachmittag gib es sämtliche Wandertouren, die wir auf walking-away.de anbieten, mit den Karten des OpenStreetMap-Projektes zu sehen. Auf der Wunschliste stand die Ablösung des XML Google Maps – Plugins für WordPress schon lange. Da es bislang keine Alternative gab und auch noch immer keine gibt musste ich mal wieder selbst Hand anlegen und ein Plugin für WordPress schreiben, welches dies erledigt. Ein paar kleine Eindrücke aus der Arbeit:

Das GPX-Format und seine Tücken

GPX  – GPS Exchange Format – ist quasi für Navigationssystem das, was DOC(X) für den Office-Bereich ist. In einer GPX-Datei finden sich Infos zu Waypoints, Höhenangaben und natürlich Koordinaten mit denen sich der Standort auf einer Weltkarte bestimmen lässt. Technisch gesehen sind GPX-Dateien nichts anderes als XML-Dateien. Somit stehen Anwendern und auch Entwicklern im Netz jede Menge Werkzeuge zur Verfügung. Um z.B. die Koordinaten für den ersten Punkt einer aufgezeichneten Track-Sequenz ausgeben zu lassen, genügt dank SimpleXML und PHP folgender Befehl:

$xml = simplexml_load_file(‚aufgezeichnete_strecke.gpx‘);
echo $xml->trk->trkseg->trkpt[0]->attributes()->lat;

Dieser Befehl gibt so z.B. die „Latitude“-Koordinate aus. Soweit so gut. XML ist natürlich schön, jedoch ändern sich Formate gerne. So gibt es beispielsweise GPX-Tracks, die in einer anderen Version des Formates aufgenommen wurden. Hier hilft natürlich nur der Blick in die Schema Dokumentation.

Google Charts, oder: Wie visualisiere ich ein Höhenprofil

Viele GPS-Geräte zeichnen neben den Koordinaten die Höhe eines Wegpunktes oder Tracks auf. Eingebettet wird diese Angabe in einem <ele></ele>-Element. Über folgenden Aufruf kommt man an die Daten:

echo $xml->trk->trkseg->trkpt[0]->ele;

Natürlich kann man mit blanken Zahlen im Web keinen Blumentopf gewinnen. Wie also visualisiert man z.B. den Anstieg einer Wanderung in Höhenmetern? Dank Google – Gott, ich liebe dieses Unternehmen – braucht man sich mit Plot-Bibliotheken oder ähnlichem in diesem Fall nicht auseinandersetzen. Die Google Chart API (oder auch Google Chart Tools) bieten einem die Möglichkeit, durch eine mit Parametern versehene URL eine Grafik zu erzeugen. Über die Chart API möchte ich hier gar nicht viele Worte verlieren. Die Dokumentation spricht bereits für sich.

Zusammengewürfelt

Zwei lange Nächte und 301 Code-Zeilen PHP und JavaScript später war der Ausflug in die Welt des GPX-Formates beendet. Natürlich reichen die oben genannten Infos nicht aus, um ein lauffähiges Plugin für WordPress zu schreiben, jedoch möchte ich den Lesern meines Blogs die Tücken im Umgang mit GPX und die Vorteile von Google Charts nicht vorenthalten. Außerdem dient dies auch gleichzeitig als eine Art Dokumentation für mich selbst. Man weiß nie, wann man dieses Know-How mal wieder braucht. Auf Informationen zum Anzeigen eines GPX-Tracks mit Hilfe von OpenLayers habe ich hier mal bewusst verzichtet. Das Netz ist voll mit Beispielen und How-To Anleitungen. Zudem ist die OpenLayers API alles andere als Atomwissenschaft.

Das Ergebnis meiner Nachforschungen und investierten Arbeit lässt sich aktuell auf www.walking-away.de begutachten.

Timelapse-Video über Romkerhalle

Am letzten Samstag war ich zusammen mit Michael im Harz unterwegs, um ein Video für walking-away.de aufzunehmen. Entstanden ist ein so genanntes „Timelapse“-Video. Es zeigt einen Sonnenaufgang im Schnelldurchlauf. Aufgenommen wurde das Ganze mit meiner Canon EOS 550D und einem Intervalometer. Michael hat das Video nun fertig geschnitten. Hier das Ergebnis:

Für den Anfang nicht schlecht. Vor allem, da dies gerade mal mein dritter Timelapse-Versuch war 😉

Drei Stunden Salzgitter-Bad in Zeitraffer

Da ich zusammen mit Michael gerade in den Vorbereitungen für ein interessantes Projekte stecke, musste ich in den letzten Tagen öfters diverse „Timelaps“-Videos schießen. Hier z.B. ein Video direkt von heute Nachmittag. Aufgenommen mit meiner Canon EOS 550D:

Das Video steht unter Creative Commons Lizenz. Ihr könnt also quasi damit machen was ihr möchtet – solange ihr euer Ergebnis ebenfalls ins Netz stellt. Aber keine Sorge – so spannend ist das Video ja nun auch nicht 😉

iPad günstig kaufen ..oder auch nicht!

Okay, also das hat mir definitiv den Tag gerettet. Ich dachte mir, dass es vielleicht eine gute Idee ist, mal bei hood.de nach einem iPad zu suchen. Ich habe auch ein gutes Angebot gefunden, aber lest einfach selbst. Die Schlüsselstellen habe ich Fett gedruckt. Das ist wirklich Einmalig:

Ich:

————————————————————————
t-muh schrieb am 23.06.10 um 16:58:19
————————————————————————
Guten Tag,

ich bin gerade auf Ihr iPad Angebot aufmerksam geworden. Sie verkaufen die 64 GB Version mit 3G für 599€. Wie können Sie diesen Preis anbieten?
Normalerweise ist das iPad doch um einiges teuer.
Kann ich das iPad bei Ihnen per PayPal oder auf Rechnung bestellen?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,

Timo Schlüter

Verkäufer:

————————————————————————
eworld schrieb am 23.06.10 um 17:53:42
————————————————————————
Guten Tag,

Sollten Sie auf Rechnung Zahlen wollen,so senden Sie mir Bitte eine Ausweiskpie
Personalausweiss oder Reisepass.
Sobald die Unterlagen eingegangen sind werde ich die Ware an Sie Versenden
MFG
Ihr BestShop24

Ich:

————————————————————————
t-muh schrieb am 23.06.10 um 17:59:35
————————————————————————
Guten Tag,

könnten Sie mir evtl. ein Foto der iPads zukommen lassen?
Irgendwie bin ich, was das Angebot angeht, sehr skeptisch. Immerhin bieten Sie das iPad 200€ unter UVP an. Wie kommt es zu dem Preis?

Mit freundlichen Grüßen,

Timo Schlüter

Verkäufer:

————————————————————————
eworld schrieb am 23.06.10 um 18:00:39
————————————————————————
Guten Tag,

das ist ware aus einer insol:
Sollten Sie auf Rechnung Zahlen wollen,so senden Sie mir Bitte eine Ausweiskpie
Personalausweiss oder Reisepass.
Sobald die Unterlagen eingegangen sind werde ich die Ware an Sie Versenden
MFG
Ihr BestShop24

Ich:

————————————————————————
t-muh schrieb am 23.06.10 um 18:02:53
————————————————————————
Guten Tag,

ich bin leider sehr skeptisch geworden, als ich folgenden Foreneintrag gelesen habe:
http://www.fraudwatchers.org/forums/archive/index.php/t-9273.html
Können Sie mir sagen worum es da geht/ging?

Mit freundlichen Grüßen,

Timo Schlüter

Verkäufer:

————————————————————————
eworld schrieb am 23.06.10 um 18:12:20
————————————————————————
hallo das ist rene erdmann ich bib dirk erdmann,und was soll ich nit diesen dingen zu tum haben auserdem liefere ich auf rechnung und nicht vorkasse oder so aber warten sie einfach ab und sehen komende wochen meine bewertungen sie werden alle sehr gut sein denke ich

Ich:

————————————————————————
t-muh schrieb am 23.06.10 um 18:15:52
————————————————————————
Guten Tag,

ich denke schon, dass Sie damit gemeint sind:
http://www.fraudwatchers.org/forums/showpost.php?p=77635&postcount=14
Immerhin ist die Rede von eworld@hotmail.de (ihr hood.de-Name ist „eworld“) und der Beitragsschreiber spricht auch von „Dirk Erdmann“.

Sind Sie sicher dass Sie damit nichts zu tun haben? Ich würd das iPad zwar gerne bestellen, allerdings kann ich mir kaum vorstellen dass sich der Beitragsschreiber die Geschichte nur ausdenkt.

Mit freundlichen Grüßen,

Timo Schlüter

Verkäufer:

————————————————————————
eworld schrieb am 23.06.10 um 18:24:21
————————————————————————
wenn das so ist warum bin ich dann noch bei hood
ich bins nicht
mfg

Ich:

————————————————————————
t-muh schrieb am 23.06.10 um 18:30:35
————————————————————————
Guten Tag,

wohin soll ich die Kopie meines Ausweises denn schicken?

Vielen Dank,

Mit freundlichen Grüßen,

Timo Schlüter

Verkäufer

————————————————————————
eworld schrieb am 23.06.10 um 18:31:54
————————————————————————

hallo
meine emailadresse ist

eworld@hotmail.de

mfg