iPhone OS 4 – danke Apple!

Apple hat gestern iPhone OS 4.0 vorgestellt. Ich habe mich eigentlich wirklich auf  das neue Multitasking-Feature gefreut. Multitasking ist eines der wenigen Features, um die ich Android-Nutzer wirklich beneide.
Als Steve Jobs jedoch dann klar gemacht hat, dass mein iPhone 3G aufgrund der „mangelnden CPU-Leistung“ kein Multitasking bekommen wird, war ich nicht wirklich begeistert. Die weiteren Neuigkeiten in iPhone OS 4 bringen mir absolut nichts. Das neue Game Center ist etwas für Kinder. Ich spiele genau ein einziges Spiel auf dem iPhone: Doodle Jump. Und das auch nur, wenn ich z.B. im Auto sitze und auf jemanden warte.

Wenn ich also iPhone OS 4 nutzen möchte, muss ich mir ein neues iPhone kaufen, richtig? Richtig!

Wenn ich also Multitasking auf meinem Smartphone haben möchte, muss ich mir ein neues iPhone kaufen, richtig? Falsch!

Da Apple mich nun dazu zwingt, mir neue Hardware zu kaufen, kann ich mir auch gleich das Ufer wechseln und mir  ein HTC Desire oder ein Google Nexus One kaufen. Dort hab ich Multitasking und einen offenen Marktplatz. Da ich momentan ohnehin auf der Suche nach einem neuen Smartphone bin, werde ich wohl diesen Weg gehen. Multitasking hätte mich sicherlich davon abgehalten.

Danke Steve, du hast mir einen Grund gegeben, zu Google und Android zu wechseln.

2 Gedanken zu “iPhone OS 4 – danke Apple!

Kommentare sind geschlossen.