Geocaching in Salzgitter-Bad

Heute hab ich mich mal dazu entschlossen, Geocachen zu gehen. Der Cache nannte sich „Jacobsleiter“ und war im Grunde recht einfach zu finden. Genial war allerdings das Versteck des Caches. Dazu sage ich aber nichts genaueres, da andere ja auch noch ihren Spaß haben sollen. Um den Cache aufzuspüren habe ich übrigens mein iPhone 3G benutzt. Mit dem Geocaching App von Groundspeak macht das Ganze wirklich bock!
Obwohl das Wetter schlecht war, war das heute mal eine gelungene Abwechslung zum Bewerbungsstress. Hier zwei Bilder für euch: