Klingeltöne auf dem iPhone? Klar, für 0,99$ pro Titel

Da fällt mir nur eins ein: ROFL

Apple hat schon auf der Keynote zum iPhone damals bekannt gegeben, dass Klingeltöne über iTunes zu kaufen sein werden. Heute kam dann die Meldung, dass Apple für jeden extra Klingelton (das iPhone hat übrigens nur 25 eingebaut) stolze 99 cent berappen will. Hallo?! Das ist so viel wie ein Song im iTunes-Store kostet. Aber Apple wäre nicht Apple, wenn sie dem Ganzen nicht noch die Krone aufsetzen würden: Als Klingeltöne im iPhone lassen sich keine beliebigen MP3- oder AAC-Files wählen – geil, oder?

Ich komme bei den ganzen Apple-News in der letzten Zeit einfach nicht mehr aus dem Lachen herraus. Mir tun die Leute jetzt schon leid, die 500$ (?) für das iPhone bezahlen, dann min. 50$/Monat für die „Benutzung“ und dann für jeden Klingelton 99 cent zahlen dürfen/wollen. Nicht, dass ich mir gerne Klingeltöne bei Jamba kaufen würde, aber wenn Apple nicht gerade die absoluten Hammer-Töne auf dem iPhone vorinstalliert hat, wäre ich ganz schön angepisst.

Leute, lasst euch einfach nicht verarschen!