„Lass uns mal ’nen Blog machen“

Hätte ich vor einem Jahr jemandem gesagt, dass ich einen Presseausweis für die Cebit in Hannover bekomme, wäre ich vermutlich ausgelacht worden. Meine Twitter-follower wissen aber bereits, dass ich dieses Jahr einen Presseausweis bekommen habe.

geeks2null.de – das erste meiner Projekte welches nicht nach einer kurzen Zeit voller Enthusiasmus sofort wieder in der Versenkung verschwunden ist (siehe meine WordPress-Plugins). Zusammen mit Michael habe ich am 10. März 2009 aus einer Laune heraus den Blog gestartet. Seit diesem Tag geht es, im Großen und Ganzen, eigentlich nur Berg auf. Viele unserer Artikel, die wir einfach als eine Art „Anleitung für uns selbst“ Online stellen, werden mitlerweile in Foren und Blogs verlinkt und zu Hilfe genommen.

Die Besucherzahlen des Blogs steigen gerade momentan wieder stark an. Und das, obwohl keiner von uns aktuell Zeit hat etwas zu schreiben.

Erstaunlich, dass meistens die Projekte Erfolg haben, die man startet, ohne vorher viel Zeit in die Planung investiert zu haben.

2 Gedanken zu “„Lass uns mal ’nen Blog machen“

  1. Planung ist sicher nicht schlecht aber das endet meistens darin das man alles übern Haufen wirft. Keine Angst ich hab noch super viel Sachen die man nur realisieren muss. Das war sicher nicht das letzte erfolgreiche Projekt. Wobei es ja noch nichteinmal komplett ausgereizt wurde 😉

  2. Gute Infos und toller Blog. Ich interessiere mich sehr für dieses Thema. Hier kriegt man einige gute Infos dazu. Werde auf jeden Fall öfter nab wieder reingucken.

Kommentare sind geschlossen.